News      Über Treu       Leistungen       Service      Standorte      Login SPEDITIONSGESELLSCHAFT

TREU – eine Zeitreise in Vergangenheit und Zukunft!

Josef TREU, geboren 1876 in Tarvisio, diente als Offizier in der K.U.K.-Armee und kehrte nach Beendigung der Kärntner Abwehrkämpfe, in seine Heimat zurück, wo er 1920 ein Speditionsunternehmen gründete. Geschäftsbasis waren ursprünglich Verkehre zwischen Italien und Österreich, besonders für die Bergwerke Raibl - Bleiglanz  zur Verhüttung wurde im Vormerkverfahren nach Österreich geschickt, um dann Blei in Barren zurückzubekommen. Parallel zu dieser Speditionsabwicklung nahm TREU schon damals die Bemusterung der Erze und Konzentrate mit internationaler Gültigkeit vor.

1923 erfolgte in Arnoldstein/Kärnten als Pendant zur Niederlassung in Italien die Gründung einer Speditionsfirma mit Schwerpunkt auf Import- und Exportzollabfertigungen, Umladungen und sonstige Speditionstätigkeiten. Italienische und europäische Import- und Exportzollabfertigungen, die mit der Bedeutung der Bahnlinie Wien - Venedig ständig wuchsen, wurden in Pontebba abgewickelt.

Der Lastwagenverkehr steckte noch in den Kinderschuhen und entwickelte sich nach und nach bis Kriegsbeginn bzw. Eintritt Italiens in den Krieg im Jahr 1940. Mit dem Zusammenbruch der italienischen Front im September 1943 wurden sämtliche grenzüberschreitenden Verkehre eingestellt und die Büros mangels Tätigkeit geschlossen.

Nach den turbulenten Kriegsjahren mit Normalisierung der Verhältnisse baute KR Josef Treu, geb. 1920, am 01.01.1949 die Firma wieder neu auf, ebenfalls mit Sitz in Arnoldstein und Tarvisio. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung begann auch TREU wieder zu florieren – in kurzer Folge wurden Niederlassungen in Sillian/Osttirol, Lienz, Klagenfurt und Wien - als Drehscheibe für Lieferungen nach Osteuropa - gegründet.

In Italien erfolgte die Expansion durch Umwandlung des Unternehmens in die Treu S.p.A. mit Sitz in Tarvisio , einer Niederlassung in Gorizia und Mailand. Die starke Nachfrage von Transporten in die Nachfolgestaaten Jugoslawiens mit Importverzollungen und Exportzollabfertigungen und Durchführung des Sammelverkehres begünstigte das rasche Wachstum dieser Filialen.

Um allen Erfordernissen unserer Kunden in Österreich Genüge zu tragen, erfolgte eine Beteiligung an der General Parcel Austria Ges.m.b.H. in Villach. Es entstand das Depot 09 für die Übernahme bzw. Zustellungen der Paketsendungen in Kärnten, und schließlich mit anderen Partnern die General Parcel Austria mit Sitz in Ansfelden. Ein flächendeckendes Paketservice in ganz Österreich kann seit seiner Gründung im Jahre 1991 erstaunliche Erfolge aufweisen!

1992 trat der Sohn des Firmengründers Mag. Dr. Stefano TREU, geb. 1959, nach erfolgreichem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, mit Abschluss an der Universität Venedig und Sprachstudium in Oxford, in die Geschäftsleitung ein.

2008 wurde die Geschäftsführung nach einem ungewöhnlich erfolgreichen Berufsleben, geprägt von Qualität, Kontinuität und ständiger Weiterentwicklung von KR Josef Treu in die jüngeren Hände des Sohnes, Mag. Dr. Stefano Treu, gelegt.